top of page
  • AutorenbildSabrina Fiechter

Veränderung und Unternehmenswandel

Aktualisiert: 27. Apr. 2023

Veränderungen sind oft unabdingbar. Sie sind jedoch oft mit Unsicherheit, Ungewissheit und fehlendem Mut verbunden. Deshalb liebe ich die Geschichte von Dumbo dem kleinen Elefanten auch heute noch. Den sie zeigt, was Gedanken auf alle Richtungen bewirken können.


Unternehmenswandel und was ein kleiner Elefant damit zu tun hat.

Was ein kleiner Elefant mit Unternehmenswandel zu tun hat...


Wir alle wissen, es verändert sich stetig alles, vor allem auch für Unternehmen. Fakt ist auch, wir alle werden früher oder später mit Veränderungen konfrontiert.

Doch was ist, wenn man keine Ahnung hat, wo und wie man beginnen soll?


Da kommt die wunderbare Geschichte von Dumbo dem kleinen Elefanten ins Spiel. Dumbo hatte ungewöhnlich grosse Ohren und wusste nicht, was er damit anfangen sollte. Er verstand, dass es so nicht einfach weitergehen konnte, wusste aber nicht, was er verändern sollte. Irgendwann hatten er und seine Freunde herausgefunden, dass er seine Ohren zum Fliegen nutzen könnte, doch die Angst davor war zu gross.

Bis er eine kleine Zauberfeder bekam, die ihm dabei half. Die Zauberfeder ermöglichte ihm daran zu glauben, dass seine grossen Ohren wertvoll und einzigartig waren. Sie gab ihm den Mut zu springen, um zu fliegen.

Das Wichtigste für mich an der Geschichte ist, dass die Zauberfeder so lange an seiner Seite war, bis er verstand, dass er die Zauberfeder gar nicht wirklich benötigte, sondern selbst dazu in der Lage war zu fliegen. Ganz ohne Zauberei, nur durch seine eigenen Fähigkeiten und Stärken.


Ich habe gelernt, dass für uns alle am Anfang einer Veränderung so eine «Zauberfeder» hilfreich ist. Steht ein Unternehmen noch ganz am Anfang, nutze ich drei Schritte um in den Veränderungsprozess zu starten.


1) Meine Kund:innen sollen sich sicher und gut mit dem Gedanken fühlen, die Art und Weise wie sie arbeiten zu verändern.


2) Sie zu bestärken und ihr Vertrauen aufzubauen, dass die Veränderung auch wirklich möglich ist und etwas Gutes für sie bewirken wird. Ihnen aufzuzeigen, dass sie damit noch ungenutzte oder wenig genutzte Stärken einbringen können. Was nicht nur motivierend wirkt, sondern auch direkten Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens hat.


3) Gemeinsam zukunftsfähige Lösungen finden und umsetzen. Dabei nicht zu vergessen, dass man sich immer in die Chancen und nie in die eigentliche Lösung verlieben sollte. Denn die muss irgendwann wieder angepasst werden.


Es geht bei Veränderungsprozessen primär um die Menschen und erst in zweiter Linie darum eine eigentliche Lösung zu finden. Nur wenn alle beteiligten bereit sind zu fliegen, kann Veränderung wirklich stattfinden und wahre Wunder bewirken.


Denn ich weiss: Vertrauen und der Glaube an sich selbst, sowie das Ziel, kann absolut beflügelnd wirken.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page